Trageberaterin

Bianca Wenzel

- in Leverkusen und Umgebung -

Du möchtest dein Baby gerne tragen? Du weißt aber noch nicht genau, wie man das Tuch richtig bindet oder welche Tragehilfe sinnvoll und geeignet für Euch ist?

Dann bist Du bei mir genau richtig. Ich verschaffe Dir einen Überblick über die verschiedenen Bindeweisen / Tragehilfen und zeige Dir, wie man sie jeweils korrekt anwendet. Denn nicht jede Trageweise passt automatisch zu jedem Träger und jedem Kind.

Eine Trageberatung ist dafür da, für Dich und Dein Kind individuell die beste und bequemste Art des Tragens zu finden.

Wer bin ich

Ich heiße Bianca Wenzel und bin 33 Jahre alt. Durch meine Tochter, die 2014 geboren wurde, bin ich selbst zum Tragen gekommen. Bereits in der Schwangerschaft nahm ich mir vor sie zu tragen, weshalb ich mir zunächst ein Tuch kaufte, Bindeanleitungen im Internet anschaute und mir von einer Freundin eine Tragehilfe auslieh.

Ab dem 10. Lebenstag meiner Tochter habe ich mich dann getraut und diese in ein Tragetuch gebunden – zunächst mehr schlecht als Recht, aber glücklich. Den ganzen Trubel des ersten Weihnachtsfestes verschlief meine damals 7 Wochen alte Tochter seelenruhig im Tragetuch. Ich fand es toll, mein Baby immer bei mir und trotzdem beide Hände frei zu haben.  Als mir das elastische Tragetuch zu instabil vorkam, griff ich zur Tragehilfe. Leider konnte ich diese nicht optimal auf meine Tochter anpassen, weshalb ich beschloss, eine Trageberatung aufzusuchen.

Durch diese lernte ich ein Tragetuch korrekt zu binden und verschiedene Webarten kennen, was das Tragen viel einfacher und weniger belastend für den Rücken machte. Zudem testete ich mich durch die verschiedenen Tragehilfen und schnell war die richtige für mein Baby gefunden. Ab dem Tag an wurden unsere Tragemomente noch häufiger, meine Tochter fühlte sich pudelwohl und auch meinen Mann konnte ich für das Tragen begeistern. Eine wunderbare Art, die Papa- Baby- Bindung weiter zu stärken.

Anfang 2017 beschloss ich mich selbst zur Trageberaterin ausbilden zu lassen, um auch anderen Familien das Tragen näher zu bringen. Ich absolvierte bei der Trageschule  Hamburg den Grundkurs, den ich mit bestandener Prüfung erfolgreich abschloss.

Ablauf der Beratung

Nach einem kurzen Theorieteil zur optimalen Haltung beim Tragen stelle ich Euch mein Sortiment an Tragetüchern bzw. Tragehilfen vor.
Wenn ihr Euch für eine oder mehrere Trageweisen bzw. Tragehilfen entschieden habt, übt ihr zunächst nach meiner Demonstration mit einer speziellen Tragepuppe und zwar so lange, bis ihr euch sicher in der Handhabung fühlt. Dann erst wird am "echten" Kind geübt.
Ich bin ausgebildet und zertifiziert in folgenden Bereichen:

Praxis:

  • Tuchbindeweisen: Känguru vor dem Bauch, Wickelkreuztrage beim gewebten sowie elastischem Tragetuch, Einfacher Rucksack, Ring Sling
  • Erkennen und Einschätzen der gängigen Tragehilfen-Verwendung vor dem Bauch sowie auf dem Rücken.

Theorie:
Theoretisches Hintergrundwissen des Tragens, Anatomie, Physiologie, Evolutions- und Bindungstheorie, Tipps und Tricks zum Tragen im Alltag, Beratungssituationen

Mein Sortiment

Im Moment habe ich folgende Tragehilfen und Tragetücher vorrätig:

Gewebte Tragetücher in den Grössen 3-7 von den Firmen Didymos, Girasol, Hoppediz, Kokadi und Kindsknopf.
Elastisches Tragetuch, Cybex u.Go

Ring Slings in verschiedenen Stärken und Längen, Hoppediz, Girasol und Pollora

Vollschnallentragen ( Fullbuckle) 

  • Buzzidil babysize
  • Emeibaby babysize
  • Kokadi Flip
  • Zubehör um die Manduca Tragehilfe zu optimieren

Mei Tai/ Halbschnallentragen ( Halfbuckle)

  • TaiTai babysize, Kokadi
  • Mysol, Girasol
  • Bondolino , Hoppediz
Wrap Conversion  Hoptye conversion, Hoppediz

Onbuhimo toddlersize , Sterntuch

Falls ihr eine bestimmte Tragehilfe testen wollt, die ich nicht in meinem Sortiment habe, kann ich diese in der Regel kurzfristig besorgen - bitte einfach vorab kurz anfragen. Ich stocke mein Sortiment aber auch regelmäßig auf.

Preise und Dauer einer Beratung

1. Beratungskosten

Ich berechne meine Tätigkeit nach Zeitaufwand, konkret 30 € pro Zeitstunde. Die erste Stunde wird immer voll berechnet, jede weitere im 15 Minuten- Takt.

Die benötigte Zeit hängt maßgeblich davon ab, wie viele Tragehilfen ihr testen bzw. Bindeweisen ihr erlernen möchtet und wie schnell ihr das Gelernte umsetzen könnt. Ein weiterer Zeitfaktor ist natürlich auch die Einbeziehung einer weiteren Person wie beispielsweise des Partners oder anderen Mitgliedern der Familie. In der Regel kommt man mit 1- 2 Stunden hin, ggf. dauert eine umfassende Beratung aber auch schon einmal länger.

Vielleicht möchtet ihr eine Trageberatung verschenken? Dann stelle ich Euch auch gerne einen Gutschein aus.

2. Anfahrtskosten

Die ersten 10 km der Gesamtstrecke (Summe Hin- und Rückweg) sind für euch kostenlos, darüber hinaus berechne ich 30 Cent pro gefahrenen km nach google maps (kürzester Weg hiernach ab und bis zu meiner Wohnanschrift). 

Kontakt

Ich freue mich auf Eure Anfragen! 
Bianca Wenzel